Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Hinweis zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

EM-Power 2018

Anfang 20.06.2018
Ende 22.06.2018
Veranstaltungsort Messe München, Halle C2

München, 20.-22. Juni 2018

Die EM-Power als Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden beleuchtet die Topthemen der Branche und stellt dabei den professionellen Energiekunden als Prosumer in den Mittelpunkt. Die Branchenplattform zeigt, welche Energieversorgung beispielsweise zu einer individuellen Quartierslösung, einem Pflegeheim oder Hotel passt. Energiemanager, Planer und Berater aus Industrie, Immobilienwirtschaft und Kommunen erfahren bei der Fachmesse alles über die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung, die Energieverbrauchsoptimierung sowie für Gebäudeautomation und Energiemanagementsysteme. Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) ist Kooperationspartner der EM-Power.

Im Rahmenprogramm der EM-Power liegt der Fokus ebenfalls auf den Topthemen der Messe: In den „EnergieKompakt“-Foren in Halle C2 präsentieren Aussteller und Kooperationspartner Best-Practice-Projekte, Referenzbeispiele und Energielösungen aus verschiedenen Bereichen. Die BfEE beleuchtet am 21. Juni nachmittags in mehreren Sessions den Markt für Energieeffizienzdienstleistungen und -lösungen, Trends in der Industrie und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Bundesförderprogramme für Energieeffizienz.

Die EM-Power findet im Rahmen der Innovationsplattform „The smarter E Europe" statt. Diese verknüpft vier Energiefachmessen an einem Ort: Intersolar, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power. 2018 werden rund 50.000 Besucher aus 165 Ländern und 1.200 Aussteller auf der Innovationsplattform erwartet.